Badmöbel, Möbel

Badezimmer mit Beton Ciré

  • Komplette Wand wurde mit Beton Ciré in dunkelbraun verspachtelt
  • Hängeschrank mit umlaufender integrierter LED-Beleuchtung und Spiegeltüren
  • Hängender Waschtischunterschrank mit 4 Schubladen
  • Fronten mit HPL beschichtet in Holzdekor
  • Waschbecken und Keramikplatte aus einem Guss

Das Badezimmer als Kunstwerk! Allein der verspiegelte, flügeltürige Hängeschrank sorgt für einen einzigartigen Wow-Effekt. Der umrandende Rahmen mit integrierten LED-Elementen setzt den flachen Spiegelschrank wie ein Gemälde in Szene. Gleichzeitig folgt die Beleuchtung einer intelligenten Überlegung und schafft beste Lichtverhältnisse von vier Seiten – ideal für die morgendliche wie abendliche Routine vor dem Badezimmer-Spiegel.

Beton Ciré – Badezimmer Design

Was beim Hängeschrank aus modischen Gründen an Stauraum eingespart wird, findet sich im Waschbecken-Untertisch wider. Zwei breite und zwei schmale Schubladen fassen den gesamten Badezimmer-Bedarf von der Reserve-Zahnbürste bis zum Handtuch-Stapel. Dass Siphon und Armaturen zum Großteil in der Wand verschwinden, sorgt für noch mehr Platz unterm Waschbecken. Darüber besticht das Bad „Beton Ciré“ mit genauso viel Platz, sowohl über die gesamte Breite des Keramik-Bords als auch zwischen Wasserhahn und der im Board eingelassenen Waschbecken-Vertiefung.

Der Service Ihrer Schreinerei in Köln geht über die Beratung, Konzeption und Umsetzung hinaus. Für das Bad „Beton Ciré“ haben wir auch einen ganzheitlichen Blick auf den Eindruck des Raums geworfen. Das Ergebnis: ein Spiel aus harten Kanten und modischen Kurven, aus Glas, Keramik und grauer HPL-Beschichtung in Holzdekor sowie aus hellen und dunklen Akzenten. Besonders die in „Beton Ciré“ verspachtelte Rückwand, die dem Badezimmer seinen Namen gibt, trägt zum edlen Gesamteindruck des Bads bei.

Related Projects
Schreiben Sie uns!

Was können wir für Sie tun?