Kleiderschrank Ideen: 6 Tipps mit denen Sie den perfekten Kleiderschrank planen

 In Dachschräge, Schränke

Wir bauen Ihren Kleiderschrank exakt so, wie Sie ihn haben möchten. Doch wissen Sie genau, was Sie wollen und brauchen? Wo im Raum er stehen soll? Welches Holz Sie am liebsten verwenden würden? Und Türen mit Spiegeln? Oder womöglich gar keine Türen? Wir haben Ihnen einige Tipps zusammengestellt, damit aus der Vielzahl an Möglichkeiten der perfekte Kleiderschrank für Sie wird.

Die Antwort auf die Frage, wie man sich den idealen Kleiderschrank vorstellt, ist gar nicht so leicht. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die eine Entscheidung schwer machen. Und einige Voraussetzungen, die erfüllt sein sollten, um das Maximum aus Wohnraum und Kleiderschrank herauszuholen. Bevor es soweit ist, stellen sich dem Besitzer viele Fragen: Wie groß soll der Kleiderschrank sein? Welche speziellen Bedürfnisse sollen erfüllt werden? Wie teuer darf der Kleiderschrank werden? Um eine optimale und individuell abgestimmte Lösung für Ihr Zuhause zu finden, berät Sie Ihre Schreinerei Delmes von Anfang an.

dachgeschoss-bad-schlafbereich-ankleide-9

Funktionalität – Aussehen – Preis: Ihre Schreinerei Delmes stimmt zusammen mit Ihnen jedes Detail ab

Finden Sie heraus, wie Ihr Traum-Kleiderschrank aussehen soll! Die wichtigsten Fragen, die Sie sich dazu stellen sollten und die passenden Antworten darauf, haben wir für Sie zusammengestellt:

Wie groß darf der Kleiderschrank sein?

Auch wenn man das Gefühl hat, nicht allzu viel Kleidung zu besitzen: Das, was vorhanden ist, sollte übersichtlich und praktisch sortiert sein. Kleidung, die dicht aneinander gepresst auf der Kleiderstange hängt, zerknittert schnell oder wird erst gar nicht wiedergefunden. Vor allem, wenn man in Eile ist, kann dieser Zustand die Nerven strapazieren. Der Verband der Deutschen Möbelindustrie spricht die Empfehlung aus, dass ein Kleiderschrank pro Person mindestens einen Kubikmeter Volumen – besser jedoch 1,5 Kubikmeter – haben sollte (entspricht etwa den Maßen 120 cm x 60 cm x 220 cm).

Tipp: Vor allem bei kleineren Zimmern kommt es auf eine optimale Nutzung an. Hier bieten sich beispielsweise Schiebetüren eher an als Flügeltüren, da diese beim Öffnen nicht im Weg stehen.

Raumwirkung – wie präsent soll der Kleiderschrank sein?

Kleiderschränke können ganz unterschiedlich im Raum wirken. Sie können ein toller Blickfang sein, etwa durch edle Holzverkleidung oder Fotomotive auf den Türfronten. Oder aber sie treten dezent in den Hintergrund, zum Beispiel durch schlichte Fronten und glatte Oberflächen. Überlegen Sie sich, wo im Zimmer sich der Schrank befinden soll. Ist es das erste, was man sehen soll, wenn man das Zimmer betritt?

Tipp: Spiegeltüren lassen kleinere Räume großzügiger und heller wirken.

Überlegen Sie vor allem auch, welche anderen Möbel im entsprechenden Zimmer Platz haben müssen und wie Sie diese arrangieren wollen. Im Schlafzimmer ist meist das Bett im Fokus. Denken Sie daran, dass zwischen Schranktüren und Bett genügend Raum gelassen werden sollte.

ankleidezimmer dachschräge

Besondere Herausforderung: Kleiderschränke in Wohnungen mit Dachschrägen

Sie vermitteln Behaglichkeit und stellen Ihre Besitzer doch vor große Herausforderungen, wenn es an das Stellen der Möbel geht: Wohnungen mit Dachschrägen. In unserer Schreinerei in Köln fertigen wir Einbauschränke nach Ihren individuellen Wünschen für Dachschrägen an. Durch präzise Verarbeitung nutzen Sie Ihre Dachschräge bis in den kleinsten Winkel. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, dass Ihr Mobiliar und die räumlichen Voraussetzungen ein harmonisches Gesamtbild ergeben.

Das Design – Welche Farbe und Material soll Ihr Kleiderschrank haben?

Je nach Raumgröße und -form können Farbe und Material Ihres Kleiderschranks eine große Rolle spielen und ganz unterschiedlich im Raum zur Geltung kommen.

Kleiderschrank mit weißen Fronten:

  • strahlen eine schlichte Eleganz aus
  • wirken klar und rein
  • Kleiderschränke in weiß beschweren den Raum nicht und treten vor anderen Möbeln zurück
  • Bieten eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Holztönen und Farben

 

Kleiderschrank mit Spiegelfronten:

  • Dienen als täglicher Helfer für den Outfit-Check
  • Lassen den Raum heller und optisch größer wirken

 

Kleiderschrank mit dunklen Fronten:

  • Schwarz und Graphit schlucken Licht und können für eine behagliche Lichtstimmung im Zimmer sorgen
  • wirken in Kombination mit Spiegeln besonders edel
  • Gerade in kleineren Zimmern mit wenig Lichteinfall können dunkle Kleiderschränke schnell wuchtig wirken. Überlegen Sie genau, ob die dunklen Fronten erdrückend wirken könnten.

 

Kleiderschrank mit Holzfronten:

  • Natürliche Holztöne wirken gemütlich und verbreiten eine entspannte Atmosphäre im Raum
  • Echtes Holz sorgt für ein angenehmes Raumklima
  • bieten zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Materialien
  • Helle Holztöne wirken eher natürlich, dunklere Holztöne verleihen dem Raum eine edlere Note

 

Kleiderschrank mit Front mit Fotodruck:

  • Setzen wunderschöne Akzente, bringen Farbe in Ihr Zuhause und sorgen für ein optisches Highlight im Zimmer: Mit einem Fotodruck auf Schrankfronten wird Ihrer Einrichtung ein ganz individueller Charakter verpasst. Dabei sind der Phantasie keinerlei Grenzen gesetzt – egal ob New Yorker Skyline fürs Schlafzimmer oder der Comicheld im Kinderzimmer. Mehr erfahren Sie hier: Möbel mit Fotoaufdruck.

Materialien und Farben lassen sich, je nach Raum, auch geschickt kombinieren. So bekommt Ihr Schrank eine stärkere Präsenz im Raum. Sprechen Sie unser Team der Schreinerei Delmes auf Ihre Wünsche und Vorstellungen an. Wir beraten Sie gerne über die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten.

schiebetrenschrankiv_druckii

Die Einteilung: Was kommt in den Kleiderschrank?

Was das Innenleben des Schranks anbelangt, sind Ihren Wünschen kaum Grenzen gesetzt. Allerdings sollten Sie Ihren Bedarf kennen. Wie viel Kleidung man hat, ist die eine Sache. Welche Art von Kleidungsstücken man trägt, eine andere. Diese Frage ist entscheidend für die Einteilung Ihres Kleiderschranks. Wer sich im Vorhinein keine Gedanken darüber macht und wahllos die Anzahl an Stangen und Regalböden wählt, verschenkt viel Platz. Wenn Sie zum Beispiel viele Abendkleider und Mäntel haben, brauchen Sie ausreichend Kleiderstangen. Dafür womöglich weniger Schubladen. Manche Kleidung wird besser gehängt, andere besser gefaltet und gestapelt: Kleider, Kostüme, Anzüge und Blusen bleiben auf der Kleiderstange eher faltenfrei. Zur klassischen Liegeware zählen Jeanshosen und Pullover. Socken, Unterwäsche oder Gürtel können am besten in Schubladensystemen aufbewahrt werden.

 

Oft wird nicht nur Kleidung im Schrank aufbewahrt, auch Bettwäsche, Handtücher oder sogar Haushaltsgeräte wie der Staubsauger verschwinden hinter den Schranktüren. Was auch immer Sie in Ihrem Kleiderschrank aufbewahren möchten: Bei der Aufteilung sollten Sie generell zwischen dem unterscheiden, das Sie täglich benötigen, und dem Rest. Nicht-alltägliche Dinge eignen sich gut, um im Bereich des Bodens gelagert zu werden. Weil es für die meisten Menschen am komfortabelsten ist, gehört in die Höhe ab 60 und bis 170 Zentimeter die Kleidung für den täglichen Bedarf. Die restliche Höhe wird typischerweise zum Lager für Bettwäsche, Handtücher oder Kleidung für eine nicht-aktuelle Jahreszeit.

Ein gut sortierter Kleiderschrank spart Zeit und schont Ihre Nerven. Mit der richtigen Planung wird so aus einem simplen Aufbewahrungsmöbel ein stilvolles Logistikzentrum.

 

Liebe zum Detail – ein Schrank geschaffen für Ihren eigenen Stil

Gehen Sie bei der Planung Ihres Traumkleiderschranks keine Kompromisse ein. Ihr Schreinermeister-Team aus Köln plant Ihren individuellen Schrank bis ins kleinste Detail genau nach Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen. Unserer individuell konfigurierbaren Detaillösungen sorgen für optimale Ordnung und Nutzung des vorhandenen Stauraums. Einige Highlights haben wir für Sie ausgelistet:

 

Schräge Schuhauszüge:

  • erleichtern die Aufbewahrung Ihrer Schuhkollektion. Der Platz in Schrankfächern und Schubladen wird durch die schräg abgesenkten Elemente optimal genutzt, gleichzeitig wird das starre Kastensystem geschmackvoll aufgelockert.

 

Schmuck, Schals und Co.:

  • Besonders für die Aufbewahrung von Accessoires oder Schmuck eignen sich clevere Schubelemente – innenliegend wie außen.

 

Kleiderschnecken:

  • Machen Ihre Kleidungsstücke kinderleicht erreichbar und erlauben es, Ihren Kleiderschrank durch ein Eckelement zu erweitern. Zudem nutzen sie den zur Verfügung stehenden Raum ideal aus.

 

Ausziehbare Kleiderstangen:

  • eignen sich besonders für Kleidungsstücke, die schnell zerknittern. Hier finden Ihre Hemden, Blusen und Stoffhosen Platz. Kleiderstangen erlauben Ihnen einen schnellen Überblick über Ihre Hängeware im Schrank.

 

Kleiderlifte:

  • sind besonders innovativ und praktisch, um Platz nach unten zu gewinnen. Mit Kleiderliften können Sie Ihre Oberteile bequem oben im Schrank aufhängen und bei Bedarf heranziehen. Per Knopfdruck oder Zugschnur wird der Lift ein- und ausgefahren und ermöglicht damit eine sehr platzsparende Lagerung Ihrer Garderobe.

 

Krawattenhalter:

  • An einem ausziehbaren Krawattenhalter bewahren Sie alle Krawatten gesammelt auf und haben Sie sofort zur Hand – platzsparend und praktisch. Diese Detaillösung eignet sich auch für die Aufbewahrung von Gürteln oder Tüchern.

 

Schrankbeleuchtung:

  • Die kleinen Helfer setzen Ihren Kleiderschrank selbst bestens in Szene: Schrankbeleuchtungen. Die kleinen Spots sorgen nicht nur optisch für Highlights, sie sind auch ungeheuer praktisch, um gerade in dunklen Zimmern für optimalen Überblick zu sorgen.

Natürlich bieten wir Ihnen noch viele weitere Detaillösungen nach Maß, die Ihren Kleiderschrank zu einem praktischen Unikat machen. Gerne beraten wir Sie in der Schreinerei Delmes über passende Sonderanfertigungen, die richtigen Materialien, Farben und Stile. Wir unterstützen Sie dabei Ihren Kleiderschrank individuell auszustatten.

showroom-erdgeschoss-iii

Von der Idee zum Traumkleiderschrank: das weitere Vorgehen

Mit Ihren Vorstellungen und Ideen wenden Sie sich direkt an unser Team. Ihre Schreinerei Delmes in Köln wird gemeinsam mit Ihnen Ihren individuellen Traumkleiderschrank planen und entwerfen. Dazu nutzen wir hochmoderne 3D-Computersysteme, die eine auf den Millimeter genaue Anpassung ermöglichen. Die Fertigung erfolgt computergestützt durch unsere vollautomatischen Sägen und CNC-Fräsen. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich beraten.

Neuste Beiträge

Kommentar schreiben